323.01 - Staurollenförderer (24V) - Antrieb über Motorrolle

individuell konfigurierbar

Next Materialnummer:
00-01-04-22-07
SKU:
323.01_99

Downloads:

Folgende Downloads stehen für dieses Produkt zur Verfügung:

PDF icon Datenblatt
DWG icon 2D-CAD Layout
ZIP icon 3D-CAD Layout

Der next intralogistics Staurollenförderer (STRF) Typ 323.01 ist geeignet für das staudrucklose Aufstauen von Behältern, Kartons und anderen Ladungsträgern. Je Zone wird eine Motorrolle eingesetzt und bildet damit je einen Stellplatz für einen Behälter oder Karton.

323.01 Bild 1

An dem dargestellten Staurollenförderer befindet sich bereits ein Fördergut auf dem letzten Stellplatz und ist abholbereit. Ein zweites Fördergut wird gerade auf den zweiten Stellplatz befördert. Die Förderrichtung wird anhand des Richtungspfeils verdeutlicht.

323.01 Bild 2

Besonderes Merkmal des STRF ist es, dass ein belegter Stellplatz nicht mehr angetrieben wird. Daher befinden sich die zwei positionierten Fördergüter im Stillstand, während von hinten ein weiteres Fördergut auf dem dritten Stellplatz ankommen kann.

323.01 Bild 3

Sind alle vorgesehenen Stellplätze eines STRF belegt, oder wird gerade kein Fördergut befördert, so stehen bis zur Stauauflösung alle Antriebe still. Die Stauauflösung kann, abhängig von der Steuerung, einzeln erfolgen (Einzelabzug). D. h., die erste Zone fährt frei und die anderen Fördergüter rücken nacheinander je eine Zone vor, oder mehrere Zonen fahren gleichzeitig frei (Blockabzug).

Geometrie Nutzlast (inkl. LHM) je Stellplatz [kg] max. 50 (Poly V) max. 35 (Rundriemen)
Dynamik Fördergeschwindigkeit [m/s] 0,1 - 1,0
Aktorik Antriebsleistung je Antrieb [kW] 0,05
Umgebung Temperaturbereich [°C] 5 - 40
Luftfeuchtigkeit [%] max. 80
Oberfl äche Abdeckleiste hellgrau / schwarz / rot / signalblau / gelbgrün / signalgelb
Stahlteile galvanisch verzinkt
Aluminiumteile natur

Abmessungen in mm, Standardausführung - Sondermaschinen auf Anfrage

323.01 Bild 4

Geometrie Rollenteilung (T) 55 82,5 110
Förderlänge (FL) unbegrenzt
Fördergutlänge min. 165 min. 247,5 min. 330
Fördergutbreite abhängig von EL, maximal empfohlen 1000
Gesamtbreite (B) EL + 60
Gesamtbreite mit Zubehör B + 35
Einspannlänge (EL) 356 / 450 / 550 / 650 / 750 / 850 / 950 / 1050
Förderhöhe (FH) min. 175
Förderrichtung reversierbar
Stützenabstand (STA) max. 2500
Einrückmaß der Stütze (X) min. 115
Tragmittel Rollen (zylindrisch)
Rollendurchmesser (RD) 50
Antriebsseite (Anordnung Antrieb) rechts oder links

Abmessungen in mm, Standardausführung

Lieferumfang gemäß Konfiguration

Staurollenförderer dienen dazu Fördergut aufzustauen oder zu puffern. Ein stetiger Förderstrom kann in einen unstetigen gewandelt werden, wenn intralogistische Prozesse dies erfordern, z.B. um Fördergüter zu puffern. Staurollenförderer kommen häufig zum Einsatz, wenn die Abstimmung asynchroner Förderprozesse verbessert werden soll.

Die aufgestauten Förderguter können je nach Bedarf einzeln (Einzelabzug) oder am Stück (Blockabzug) abgezogen werden. Die Funktionen der Stauförderer werden maßgeblich von der eingesetzten Steuerungstechnik beeinflusst.

Search engine powered by ElasticSuite